Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Honsell

Akademischer Hintergrund Und Beruflicher Werdegang

Heinrich Honsell ist deutscher und österreichischer Staatsbürger. Er hat sich in München habilitiert, war danach Professor an den Universitäten Bielefeld und Salzburg, bis zu seiner Emeritierung schliesslich Professor für Schweizerisches und Europäisches Privatrecht an der Universität Zürich. Er ist nunmehr Honorarprofessor für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht an der Universität Salzburg und seit 2007 Konsulent bei Rutschmann Schwaibold Partner. Aufgrund seiner ausgezeichneten und vielfältigen wissenschaftlichen Verdienste hat ihm die Universität Wien 2015 den Ehrendoktor verliehen.

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

Seine wichtigsten Arbeitsgebiete sind Privatrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit. Er hat rund zwanzig Bücher und weit über hundert Artikel publiziert über schweizerisches, deutsches, österreichisches und europäisches Recht. Er ist insbesondere einer der Herausgeber des "Basler Kommentars" zum ZGB und zum OR. Weitere Informationen unter www.honsell.at

Sprachen

Deutsch, Englisch.