© Shirana Shahbazi: aus "Goftare Nik", 2000 <    >

Aufsätze

Aufsätze von Prof. Dr. Isaak Meier

Isaak Meier und Camilla Giudici, Neue EU-Insolvenzverordnung und Vorschlag zur Revision des internationalen Konkursrechts in der Schweiz: Behandlung des Unternehmens als wirtschaftliche Einheit in der Insolvenz, EuZ 01/2016, S. 4.

Isaak Meier und Carlo Hamburger, warum sollen Schuldner ein Recht auf eine zweite Chance haben?, plädoyer 06/2015, S. 13.
Vorsorgliche Beweisführung zur Wahrung eines schutzwürdigen Interesses, SJZ 110 (2014) Heft 12, S. 309 ff.

Isaak Meier/Sarah Scheiwiller, Erfolg des Schlichtungs- und Urteilsvorschlagsverfahrens nach neuer ZPO, ZSR 2014 I, S. 155 ff.

Isaak Meier/Carlo Hamburger, Die Entschuldung von Privathaushalten im schweizerischen Recht, SJZ 110 (2014) Heft 4, S. 93 ff.

Die neue schweizerische ZPO – beurteilt nach dem Informationsaustausch zwischen Parteien, Gericht und Dritten, Heft 28, ZZZ 2011/2012, S. 249 ff.

Isaak Meier/David Siegwart, Ombudsstellen für Konsumentenstreitigkeiten, AJP 11/2012, S. 1523 ff.
Aktuelle Probleme der Zwangsvollstreckung aus Sicht des schweizerischen und tür-kischen Rechts, BlSchK 2010, S. 1–34.

Unbezifferte Forderungsklage: ein fragwürdiges Instrument zur Verminderung des Kostenrisikos, in: Fellmann Walter/Weber Stephan (Hrsg.), Haftpflichtprozess 2010, Zürich/Basel/Genf 2010, S. 11–37.

Isaak Meier/Manuela Baeriswyl, Mediation im Scheidungsverfahren in der Schweiz, Anwendungen des Zivilrechts, Athen 2009, S. 911–923).

Die dogmatische Situation des Vollstreckungsrechts aus der Sicht des schweizerischen Rechts, 1. Teil: Vollstreckungstitel sowie Zweck und Mittel der Zwangsvollstreckung, ZZP 121 (2008), S. 295–350; 2. Teil: Schuldnerschutz und Gläubiger-koordination, ZZP 121 (2008), S. 427–474.

Isaak Meier/Camille Perrier, Sanierung und Entschuldung von Privatpersonen nach französischem Recht – ein Vorbild für das schweizerische Recht?, ZSR 2006 I, S. 563 ff.

Laufende Verträge in Konkurs- und Nachlassverfahren, BlSchK 2006, S. 85 ff.

Arrest im internationalen Recht, SZZP 4/2005, S. 417 ff.

Helvetischer Weg zum Chapter 11, ST 9/2005, S. 688 ff.

«Prepackaged chapter 11» – eine nachahmenswerte Form der Sanierung von Unternehmungen?, ZZZ 4/2004, S. 499 ff.

Isaak Meier/Christian Exner, Informations- und Konsultationsrechte der Arbeitnehmer bei Sanierungen, ARV 4/2004, S. 213 ff.

Mediation und Möglichkeiten ihrer Förderung durch den Gesetzgeber – unter der besonderen Berücksichtigung der neuen eidgenössischen Zivilprozessordnung, recht 1/2004 S. 1 ff.

Vorentwurf für eine Schweizerische Zivilprozessordnung – Kritik und offene Fragen, ZZPInt 8 (2003).

Isaak Meier/Diana Mürner, Stolpersteine in der neuen Schweizerischen Zivil-prozessordnung, SJZ 99 (2003) Heft 23, S. 597 ff.

Die Weiterführung des Unternehmens nach Konkurseröffnung, BlSchK Heft 1 (2003), S. 1 ff.

Sicherung der einheitlichen Anwendung des Bundesrechts in der Schweiz als Vorbild für Europa?, RabelsZ Bd. 66 (2002), S. 308 ff.

Bundesgesetz über den Gerichtsstand in Zivilsachen (Gerichtsstandsgesetz, GestG) – Konzept des neuen Rechts und erste Antworten auf offene Fragen, Anwaltsrevue 2001, Heft 1, S. 23 ff.

Zuständigkeit im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht nach Gerichtsstandsgesetz, in: sic! 2001, S. 377 ff.

Bundesanwaltsgesetz: Probleme in der Praxis, in: plädoyer 2000, Heft 5, S. 30 ff.

Das neue schweizerische Scheidungsrecht, in: Armenopoulos (griechische Zeit-schrift), Thessaloniki 2000, S. 1589 ff.

Auf der Suche nach dem optimalen Existenzminimum, eine rechtliche und ökono-mische Analyse der Einzelzwangsvollstreckung gegen Privatpersonen in der Schweiz mit Erarbeitung von Reformvorschlägen, in: Zeitschrift für Sozialhilfe 1999, S. 33 ff.

Swiss Civil Justice: With an Emphasis on the Laws of the Canton of Zurich, in: Civil Justice in Crisis, Comperative Perspectives of Civil Procedure, Edited by Adrian A. S. Zuckermann, Oxford 1999, S. 464 ff.

Isaak Meier/Christian Duve, Vom Friedensrichter zum Mediator, Einführung von Me-diation in bestehende Institutionen der Streitschlichtung, in: SJZ 95/1999, 157 ff.

Auf der Suche nach dem optimalen Existenzminimum, eine rechtliche und ökonomische Analyse der Einzelzwangsvollstreckung gegen Privatpersonen in der Schweiz mit Erarbeitung von Reformvorschlägen, in: BlSchK 62 (1998), S. 161 ff.

Beweisrecht – ein Model Law, in: AJP 1998, S. 1155 ff.

Einführung in das internationale Insolvenzrecht nach schweizerischem Recht unter Einbezug des europäischen Rechts, in: Mitteilungen aus dem Institut für zivilgerichtliches Verfahren in Zürich 23/1998, S. 5 ff.

Alfred Burgstaller/Isaak Meier: Wirkung konkursrechtlicher Restschuldbefreiung im Ausland, in: Österreichische Zeitschrift für das gesamte Bank- und Börsenwesen, 4/1998, S. 261 ff.

Les premières applications de la convention de Lugano en Suisse, in: Justice (Revue générale de droit processuel), 7/1997, S. 51 ff.

Anordnung des einstweiligen Rechtsschutzes bei internationalen Streitigkeiten, Län-derbericht für die Schweiz zum 5. Weltkongress der Internationalen

Vereinigung für Verfahrensrecht mit dem Generalthema „Trans-national aspects of procedural law“, Unterthema „Einstweiliger Rechtsschutz“, vom 17. – 23. September 1995, in: Mittei-lungen aus dem Institut für zivilgerichtliches Verfahren in Zürich 20/1995, S. 5 ff.

Plädoyer für eine umfassende Zulassung von Noven im Rechtsmittelverfahren, Kritik an einer vorgeschlagenen Änderung der Zürcher ZPO, in: Mitteilungen aus dem Insti-tut für zivilgerichtliches Verfahren in Zürich 19/1994, S. 33 ff.

Vorschlag für ein effizientes Verfahren zur Vollstreckung von Urteilen auf Leistung von Geld oder Sicherheit, in: SJZ 89/1993, S. 282 ff.

Das Lugano-Übereinkommen, Skizzen einer Einführungs- und Anpassungsgesetz-gebung, in: Mitteilungen aus dem Institut für zivilgerichtliches Verfahren in Zürich 10/1990, S. 23 ff.

Das Beweismass – ein aktuelles Problem des schweizerischen Zivilprozessrechts, in: BJM 1989, S. 57 ff.

Die Stellung des Gläubigers im neuen Eherecht, zugleich ein Beitrag zum Thema: Rechtsschutz durch Privatrecht, SJZ 85 (1989) Heft 14, S. 237 ff.

Die Europäisierung der provisorischen Rechtsöffnung, Ein Beitrag zum Lugano-Übereinkommen, in: Mitteilungen aus dem Institut für zivilgerichtliches Verfahren in Zürich 8/1989, S. 15 ff.

Schaffung von im Ausland vollstreckbaren Unterhaltstiteln, Vorbeugende und heilen-de Massnahmen zur Sicherung der Anerkennung und Vollstreckung im Ausland, in: Hangartner/Volken, Alimenteninkasso im Ausland, St. Gallen 1989, S. 53 ff.

„Vermögensrechtliche Ansprüche“ – Ein Schlüsselbegriff des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG)?, in: Mitteilungen aus dem Institut für zivilge-richtliches Verfahren in Zürich 5/1988, S. 5 ff.

Zum Problem der Beweislastverteilung im schweizerischen Recht, in: ZSR NF 106/1987, 1. Halbband, S. 705 ff.

Die Anwendung des Privatrechts durch die Betreibungs- und Konkursbehörden, BlSchK 49 (1985), S. 161 ff. und 201 ff.